Seriöse Forex Broker 2017 - die Top Forex Anbieter im Test

Immer mehr Privatpersonen gehen heute dem aktiven Forex Handel nach. Der Handel mit Devisen bietet ein überschaubares Risiko, darüber hinaus können Anleger hier attraktive Renditen erzielen, auch mit einem geringen Kapitalstock können mit ein wenig Übung attraktive Gewinne erzielt werden. Damit es mit dem sicheren Forex Handel klappt ist es umso wichtiger über einen zuverlässigen Broker zu verfügen, seriöse Forex Broker machen heute einen schnellen, günstigen und sicheren Handel mit Devisen möglich.

Seriöse Forex Broker sollten immer sicher sein

Seriöse Forex Broker im Test

In Hinblick auf die Wahl des richtigen Forex Brokers sollten Interessenten immer auf die Sicherheit des Anbieters achten. Seriöse Forex Broker sollten nicht nur hohe Boni bieten, sondern auch eine sichere Auszahlung uvm. bieten.
Über die Sicherheit des Anbieters sagt die Verfügbarkeit auf dem Markt etwas aus, Broker die schon fünf Jahre oder länger auf dem Markt aktiv sind, können als seriöse Forex Broker bezeichnet werden.

Grundlegend sollte vom Interessenten auch berücksichtigt werden, ob der Forex Broker unter der Aufsicht von einer Regulierungsbehörde steht, was seriöse Forex Broker in der Regel auf der eigenen Internetseite bekannt geben. Nicht zuletzt sollten die Möglichkeiten bei Ein- und Auszahlung beachtet werden. Das Einzahlen von Geldbeträgen erweist sich oftmals als einfacher, bei der Auszahlung müssen Anleger nicht selten mit langen Wartezeiten rechnen.

Seriöse Forex Broker bieten tiefe Spreads

Direkt fallen beim Handel mit Devisen keine Transaktionskosten an. Der Händler muss jedoch mit gewissen Spreads rechnen, die von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ausfallen können. Spreads sorgen dafür, das (wenn von einem übereinstimmenden Zeitpunkt ausgegangen wird) die Devisen zu einem teureren Kurs gekauft als verkauft werden. Beim Spread handelt es sich um die Differenz zwischen Bid- und Ask-Kurs. Wer auf einen Broker mit tiefen Spreads zurückgreift, kann mit höheren Gewinnen rechnen.

Softwares, Services und kostenfreie Demokonten

Seriöse Forex Broker im Vergleich

Der Handel bedarf heute in der Regel keiner Software, die käuflich erworben werden muss. Viele Broker verfügen über eine eigene Software, die den einfachen Handel, in verschiedenen Sprachen, ermöglicht.
Selbstverständlich ist auch der Kundendienst wichtig. Viele Broker bieten heute einen Kundendienst 24 Stunden am Tag - 7 Tage in der Woche an. Der Kundendienst sollte kostenfrei sein und zugleich möglichst vielfältige Kommunikationswege offerieren.
Neben dem telefonischen Kontakt bieten viele Anbieter den Kontakt via E-Mail oder Live-Chat an. Einsteiger sollten vor dem Einstieg in den Echtzeit-Handel auf ein Demokonto zurückgreifen. Mit einem Demokonto kann der Handel spielend leicht erlernt werden, ohne das ein finanzielles Risiko eingegangen wird. Viele Demokonten sind heute kostenfrei, in ihrer Nutzung jedoch zeitlich befristet.

zum Forex Broker Vergleich >>

 
 

Copyright © 2013-2017 besterforexbroker.biz - Impressum - Autor: