Bester Forex Broker 2017 - die besten Anbieter im Vergleich

Aktuelle Ratgeber

Tipps zum erfolgreichen Traden

12 Tipps zum erfolgreichen Traden

Der Handel an der Börse stellt für einige eine Alternative zu herkömmlichen Sparanlagen dar. Selbst an der Börse gibt es unterschiedliche Varianten, die teilweise viel Beobachtungsgabe voraussetzen.
Weiterlesen...

Was ist das Scalp Trading?

Was ist das Scalp Trading?

Das Scalping ist eine relativ einfache Strategie, die neben dem Forex Trading auch noch an vielen anderen Märkten Anwendung findet.
Weiterlesen...

 
Forex Broker Diagram

Sie wollten sich immer schon mal auf dem Feld des Devisenhandels versuchen und mit dem Handel von Devisen, im Gegensatz zu dem Handel von Aktien, auch schon mit relativ geringen Einsätzen, verhältnismäßig große Gewinne erzielen? Dann steht ihnen nun mit der Auswahl bester Forex Broker, die wir für Sie verglichen haben, die Tür dazu weit offen. Der große Vorteil des Devisenhandel ist im Vergleich zum Aktienhandel die Möglichkeit auch mit geringen Einsätzen, große Gewinne zu verbuchen und auch wenn sie erst einmal in den Devisenhandel hinein schnuppern wollen, bietet der beste Forex Broker ihnen die Chance das mit einem Demokonto zu tun. Mit diesem Demo Konten ist es dann möglich in einer komplexen Simulation einen Überblick über den Devisenhandel zu erlangen, so dass sie ein gutes Training hatten, bevor sie mit ihrem echten Geld in den Devisenhandel einsteigen.

Was sind Devisenhandel und Forex Broker

Bester Forex Broker im Test

Auch die Auswahl bester Forex Broker nützt ihnen nichts und ein Demo Konto, wenn sie nicht wissen, was Devisenhandel überhaupt ist. Beim Handel mit Devisen werden zwei verschiedene Währungen zur Gleichen Zeit gekauft und verkauft. Das Prinzip dahinter funktioniert so, dass man beispielsweise Euro und US Dollar Wechselkurs bei 1:1,300 liegt, das bedeutet, dass man für 1 Euro 1,3 Dollar bekommt. Nun steht ihnen die Möglichkeit offen auf Long=steigender Kurs oder Short=fallender Kurs zu setzen. Wenn Sie sich in diesem Fall für Long entscheiden, wird auf 1000 Euro eine Position eröffnet, so dass ihr Broker 1000 Euro einkauft und 1300 Dollar verkauft. Nun sind beide Positionen gleich viel Wert, das weiß auch unser bester Forex Broker, also hat niemand was gewonnen oder verloren. Wenn aber jetzt der Dollar Kurs auf 1:1,320 steigt, können sie ihre Position schließen und der Broker macht jetzt genau das Gegenteil, indem er die 1000 Euro verkauft und die 1320 Dollar einkauft. In diesem Moment haben wir dann einen Gewinn von 20 Dollar gemacht, die wir jetzt wieder in Euros eintauschen können. Aber auch unser bester Forex Broker will einen Teil des gewonnen Kuchens ab, so fällt je nach Größe des Gewinns an kleiner Anteil, die sogenannten Pips an den Broker als Provision ab.

Ihr bester Forex Broker im Vergleich

Wer nun auch mal Lust hat sich im Devisenhandel zu versuchen, dem stehen wie schon erwähnt viele Angebote mit Simulationen zur Verfügung, in denen er sich erst einmal auf dem Gebiet des Devisenhandels probieren kann. Die jeweiligen Anbieter bieten dabei unterschiedliches Angebote an, was zum einen das mind. Startkapital betrifft, als auch den Hebel, den man zum spekulieren zur Verfügung hat.(Hebel = je nach Größe des Hebels kann ich mit dem Vielfachen des von mir investierten Geldes spekulieren 400:1 oder 200:1) Anbieter sind: Plus 500, mit einer mindest Depotgröße von 100 Euro und einen Hebel von 50:1 oder AFX Capital mit einer mindest Depotgröße von 200 Euro/USD und einem Hebel von 500:1. Doch vergleichen sie selbst und entscheiden dann, welcher bester Forex Broker ist.

Weitere Interessante Themen zu Forex Broker

  • Der Devisenhandel - Wikidedia
  • Wie der Devisenhandel Funktioniert - Focus.de
  • Ist der Devisenmarkt für Kleinanleger empfehlenswert? - Bild.de
 
 

Copyright © 2013-2017 besterforexbroker.biz - Impressum - Autor: